Straight Leg

Der Begriff "Straight Leg" ist dem ein oder anderen bestimmt schon einmal beim Modekauf im Internet über den Weg gelaufen. Besser gesagt beim Hosenkaufen. Doch was bedeutet es, wenn bei einer Jeans der Zusatz "Straight Leg" steht? Im Grunde ganz einfach, "Straight" steht für "Gerade" und "Leg" für "Bein". Damit meint, "Straight Leg" also die Form/den Schnitt des Beines bei der Hose. Wichtig ist immer der Zusatz "Leg", so gibt es nämlich auch Jeans die Slim Fit sind, aber ein Straight Leg haben.

Für wen ist eine Straight Leg Jeans?


Der Straight Leg-Schnitt ist ein Mittelding aus Boot Cut und Slim Fit. Bei Slim Fit sitzt die Jeans eng am Bein, beim Boot Cut hat man hingegen wieder eine richtige Beinfreiheit. Straight Leg ist also genau für den das richtige, der mit diesen beiden "Extremen" nichts anfangen kann.

Eine Straight Leg Jeans ist damit ein richtiges Universalmodell, für jeden etwas, ohne das man dafür besondere körperliche Voraussetzung mitbringen muss. Andererseits sticht man mit einer Straight Leg Jeans natürlich auch nicht unbedingt aus der Masse raus. Wer also seine Beine betonen möchte, der sollte zu einem anderen Schnitt greifen.

Mit was kann man Straight Leg Jeans kombinieren?


Hat man sich aber nun doch für eine klassische Straight Leg Jeans entschieden, stellt sich anschließend die Frage, mit welchen anderen Kleidungsstücke man diese spezielle Jeans kombinieren kann. Wer seine Beine mit einer Straight Leg Jeans optisch verlängern möchte, der sollte zum Verstärken des Effekts auf eine kurze Jacke und ein Paar Pumps zurückgreifen. Wahlweise geht aber natürlich auch ein enger Sweater und flache Schuhe.

Schuhtechnisch kann man nahezu alles zu einer Straight Leg Jeans tragen. Egal ob flache oder hohe Schuhe, es eignen sich sowohl lässige Sneaker als auch Stiefel oder gar High Heels.

Auch beim Oberteil hat man die Qual der Wahl. Ursprünglich wurde die Jeanshose für Arbeiter erfunden, sodass sich aus Gründen der Nostalgie ein Karohemd oder ein bequemes T-Shirt anbieten würde. Frauen können darüber hinaus zur einer adretten Bluse greifen.

Straight Leg– Für Damen oder Herren?


Ursprünglich ist die Straight Leg eine Herrenjeans. Inzwischen findet man diese aber auch in der Damenmode wieder. Demnach ist eine Straight Leg Jeans sowohl etwas für Damen als auch Männer. Wie immer bei der Mode gilt, getragen werden darf was einem selbst gefällt. So dürfte es auch nicht überraschen, dass man eine Straight Leg Hose wahrscheinlich in nahezu jeden Kleiderschrank vorfindet, selbst wenn der Besitzer gar nicht einmal genau weiß, wie diese Form genannt wird.