BiBa

Die Mode-Kette BiBa steht für modische Damenbekleidung zu erschwinglichen Preisen. 1963 gegründet ist sie eine Tochtergesellschaft der Escada Group/ PRIMERA AG und mit ungefähr 550 Stores und Shops in der ganzen Welt vertreten. Die ca. 1.000 Mitarbeiter lassen sich unter anderem den Ländern, Deutschland, Ägypten, Jordanien, Kuwait, Niederlanden, Norwegen, Polen und noch vielen mehr zuordnen. Im Ausland jedoch ist die Marke unter dem Namen CRiSCA- Kollektion bekannt. Aufgrund dieser Popularität überrascht ein Jahresumsatz von 127 Millionen Euro nicht gerade. Die deutsche Zentrale hat ihren Sitz in Duisburg und ihren Fabrikverkauf, auch als Biba Outlet bekannt in Münster.

BiBa entwirft hochaktuelle Mode für die moderne Frau mit einer femininen Seite. Die Zielgruppe ist hierbei die Frau ab 30 Jahren, die die perfekte Passform der Ware, die gute Verarbeitung so wie die hochwertigen Materialien zu schätzen weiß und mit dem guten Gefühl eines fairen Preis-Leistungsverhältnisses konsumwillig ist. Die Marke steht außerdem für Wärme, Weiblichkeit, Zuverlässigkeit und Vertrauen, was die sonnengelbe Markenfarbe erklärt. Die Kundin der Marke BiBa steht mit beiden Beinen im Leben und hält sich an die vorgegebenen Dress-Codes, möchte aber im Gegenzug dazu nicht auf die Individualität ihrer Person verzichten. Gleichzeitig symbolisiert sie durch die Kollektionen der Marke ihren Erfolg im Privaten, so wie beruflichen Bereich. So wird deutlich, dass BiBa alle Lebensbereiche abdeckt und sich die Frau ab 30 für jede Lebenslage ein passendes Outfit zusammenstellen kann.

BiBa entwirft jährlich bis zu 24 verschiedene Kollektionen um alle Trends und Ansprüchen ihrer Kundinnen gerecht zu werden. Im Frühjahr und Sommer 2008 standen Optimismus und Fantasie im Vordergrund, die in Form von Mustern und Farben Einzug in die Modewelt halten. Ganz groß geschrieben ist das Bekenntnis zur Farbe. Sensitive Töne wie Sun, Jaffa, Himbeere, aber auch vegetabile Grüntöne wie Apple oder ein kühles Smaragdgrün setzen in letzten Jahr Akzente. Gleichzeitig wurde eine weite Blauskala angesetzt. Weiß dient als unabdingbare Farbe und neutrale Hintergründe geben den farbigen Akzenten den passenden Boden. Bei den Mustern erleben die Blumen und Blütendrucke eine Wiederbelebung. Neu ist hier, dass diese sogar mit Tierfelldrucken gepatcht werden oder platziert eingesetzt werden. Die Stoffe sind ein Gemisch aus Baumwolle und Leinen, die die Authentizität mit einem guten Tragekomfort verbindet. Das Styling ist erwachsen mit entspannten Proportionen, die sommerliche, leichte Sportivität und Femininität vereinen. Gespannt kann man nun auf die neue Herbstkollektion der BiBa- Modekette warten und ganz bestimmt ist für jede Frau wieder etwas Passendes und Wunderschönes dabei.